Wenn dich dieser Titel erreicht hat, kann ich dir versprechen, dieser Artikel – Berufliche Neuorientierung – Coaching mit Human Design – betrachtet dieses Thema aus einem unkommerziellen Blickwinkel. Sei deshalb gespannt und lasse dich einmal darauf ein. Vielleicht findest du genau durch diese Sichtweise Hinweise auf bspw. eine berufliche Neuorientierung mit 40 oder die berufliche Neuorientierung mit 50. Die Lösung steckt in dir! Trotzdem kann Human Design dir einige interessante Informationen in Richtung Lösung liefern.

Was ist Human Design?

Kurz gesagt: Mit dem Human Design System wird die Grundstruktur der Persönlichkeit und die energetische Grundausstattung eines jeden Menschen aufgezeigt. Die Arbeit mit diesem System dient als Werkzeug zur Selbsterkenntnis, um aufzuzeigen, was wir von Natur aus mitbringen, also worin unsere Fähigkeiten, Talente, Potenziale liegen. Aber auch Handlungsfelder werden aufgezeigt. Human Design unterstützt uns deshalb auch enorm bei dem Thema – berufliche Neuorientierung. Coaching und Mentoring mit Human Design ist deshalb ein fester Bestandteil in meinen Coaching-Werkzeugkoffer.

Human Design zeigt uns zudem, wie wir erfolgreich eigene Entscheidungen treffen und mit unseren Mitmenschen zusammenwirken. Durch dieses System lernen wir uns aus einem neuen Blickwinkel kennen, der die Sicht auf unser Berufsleben vollkommen verändern kann.

Insgesamt gibt es im Human Design System noch so viel mehr zu entdecken. Aber noch viel wichtiger ist: Du kannst durch deine eigene Umsetzung überprüfen, wie du die Erkenntnisse über dein persönliches Human Design zu deinem Vorteil nutzen kannst. Durch das Umsetzen dieser Erkenntnisse wirst du belastende Muster loslassen können und einem erfüllten (Berufs-)Leben immer näherkommen. Im ersten Schritt müssen wir unser persönliches Human Design berechnen. Dann offenbart sich eine völlig neue Sicht auf unser Wesen.

Berufliche Neuorientierung – Coaching mal anders

Während unseres Lebens beeinflussen uns bestimmte Planetenzyklen, die einen starken Einfluss auf unser Leben haben. Diese sogenannten “Returns” definieren, welcher Einfluss auf uns wirkt. Glücklicherweise bekommen wir durch das Human Design System einige Hinweise auf diese Einflüsse, die sich auch auf unser Berufsleben auswirken können.

Eine berufliche Neuorientierung mit 40 oder eine berufliche Neuorientierung mit 50 sind somit nichts Ungewöhnliches, sondern fast schon vorprogrammiert, wenn wir uns authentisch und ehrlich gegenüber uns selbst verhalten. Vielleicht erleben wir eine erzwungene berufliche Neuorientierung durch Einflüsse im Außen, wie bspw. durch einen Karriereknick oder sogar durch eine Kündigung. So ging es mir jedenfalls mit 39, also im 40. Lebensjahr.

Wir sollten uns bei einem solchen Ereignis hinterfragen und nicht in Panik verfallen und dem nächsten, ähnlichen Job hinterherrennen. Denn vielleicht wartet noch etwas viel Spannenderes auf uns, wenn wir erst einmal Ruhe in unser Leben gebracht haben. Coaching kann hier Licht ins Dunkle bringen.

Berufliche Neuorientierung mit 40

Wenn wir das 40. Lebensjahr erreichen, tritt für gewöhnlich die Midlife-Crisis ein – bei dem einen stärker, bei dem anderen Schwächer, bei dem einen etwas früher, bei dem anderen etwas später. Dies hat bei vielen Menschen auch Auswirkungen auf das Berufsleben. Mache ich meinen Job wirklich mit Freude und bin ich meistens frustriert? Bleibe ich lieber beim sicheren Alten oder mache ich mich auf zu neuen beruflichen Abenteuer? Das sind Fragen, die wir uns in dieser Lebensphase oft stellen.

Eine berufliche Neuorientierung mit 40 ist nichts Ungewöhnliches – für viele sogar etwas Notwendiges, um wieder Freude im Berufsleben zu erlangen. Mit oder durch die sogenannte Uranus-Opposition kommen die Themen der Lebensmitte an die Reihe. Wir betrachten die Dinge sozusagen aus einer neuen Perspektive. Der Uranus kann das Leben ganz schön durcheinander wirbeln. Human Design zeigt uns dabei an, welches Thema bzw. welche Themen an der Reihe sind, oft sogar zusammen mit einer Lebenskrise (Midlife-Crisis). Häufig ist es ein Neubeginn im Leben. Die erste Lebenshälfte galt vielleicht der Absicherung des Lebens, die zweite mit der Motivation, mit den aktuellen Standards nochmal von vorne zu beginnen. Bei Männern erkennen wir die Umsetzung der Themen im Außen i.d.R. anders als bei Frauen. Wohin die Sehnsucht führt, können uns die Uranus-Informationen im persönlichen Human Design mitteilen.

Mondknoten als weiterer Hinweis für die berufliche Neuorientierung mit 40

Neben der Uranus-Opposition spielen die Mondknoten eine relevante Rolle bei der beruflichen Neuorientierung mit 40. Südlicher und Nördlicher Mondknoten zeigen uns unsere Richtung im Leben. Die Human Design Tore des südlichen Mondknotens stehen dabei für die erste Lebenshälfte und des nördlichen Mondknotens für die zweite Lebenshälfte, auf das wir uns zubewegen sollten. Sie zeigen uns ein übergeordnetes Potenzial, das es im Leben zu entfalten gilt. Bei den Mondknoten geht es darum, alte Gewohnheiten, Denk- und Verhaltensmuster zu transformieren. Nützliches darf selbstverständlich in die zweite Lebenshälfte mitgenommen werden. Denn wenn es die Ziele des nördlichen Mondknotens fördert, verbinden sie sich mit dem nördlichen Mondknoten.

Berufliche Neuorientierung 50 plus

Ab dem 50. Lebensjahr geht es darum, in unsere persönliche Meisterschaft zu kommen, sie zu leben und anderen etwas zu geben. Was wir im bisherigen Leben gelernt haben und wie wir mit den “Wunden” unseres Lebens umgegangen sind, wird nun verständlich zum Ausdruck gebracht. Das klingt im ersten Moment simpel, kann aber (wenn es soweit ist) zu kleinen und großen Krisen im Leben führen. Nicht nur wir selbst profitieren von dem Thema, das uns Human Design offenbart, auch unser Umfeld kann zu diesem Thema von uns gecoached/beraten werden. Für die berufliche Neuorientierung mit 50 kann uns aus Human Design Sicht der Chiron-Return und dessen Hinweise durch das Human Design eine große Hilfe sein.

Der Asteroid Chiron steht für die Verwundungen in unserem Leben. Wir bekommen Informationen darüber, wie wir unsere größte Verwundung heilen. Diese größte Wunde kann z.B. zu unserem Beratungsfeld werden. Beim Chiron-Return zum 50. Lebensjahr, hat der Chiron jedes Human Design Tor durchlaufen und etwas damit (mit uns) gemacht. Vielleicht konnten Glaubenssätze in der Vergangenheit ÜBER-wunden und die eigene Identität gefestigt werden. Die Theorien um den Chiron herum unterstützen uns also besonders, wenn es um berufliche Neuorientierung 50 plus geht.

Berufliche Neuorientierung & Coaching mit Human Design?

Willst du mehr über das Thema, Berufliche Neuorientierung – Coaching mit Human Design wissen? Dann buche doch ein Kennenlerngespräch für ein Human Design Beratungsgespräch. Hier können wir diesen und andere Aspekte unter die Lupe nehmen.