Die Human Design Typen gehören zu den grundlegenden Aspekten im Human Design System. Die Typen waren übrigens einer der letzten Aspekte, die im Human Design System entwickelt wurden. Fragen, die du dir sicherlich stellst sind: Welcher Typ bin ich? und Was macht diesen Typus aus? In diesem Artikel erhältst du Antworten auf diese und weitere Fragen. Sei also gespannt…

Die Berechnung deines Typen

Wie in meinem Blog-Artikel Human Design berechnen beschrieben, lässt du deine persönliche Human Design Chart mittels deiner Geburtsdaten erstellen. Über den Button «Chart Berechnen» (oben rechts auf dieser Website) kannst du den kostenlosen Human Design Chart Generator nutzen und dir sogar einen kostenlosen Bericht zu deinem Human Design Typen herunterladen. Doch siehe dir vorher die wichtigen Informationen in diesem Artikel an. Zu den Human Design Typen zählen die folgenden fünf Ausprägungen mit einer jeweiligen Kurzbeschreibung:

Manifestoren im Beruf

Energietyp/ ca. 9 Prozent der Arbeitswelt werden diesem Human Design Typen zugewiesen

Manifestoren werden in der Berufswelt auch als Initiatoren bezeichnet. Neun Prozent der Arbeitswelt besteht aus Manifestoren.

Bist du vom Typ Mainfestor?

Dann erkennst du die Bedürfnisse deines Umfeldes und kannst dessen Realisierung anstoßen. Du gehörst damit zu den Menschen, die initiieren können und dadurch kreativ in der Arbeitswelt Wirkung erzielen. Du bist mit deiner Starterenergie sehr schnell – manchmal zu schnell für deine Kollegen und Kolleginnen.

 Trotz des Bedürfnisses, die Dinge alleine anpacken zu wollen, solltest du dein Umfeld in deine Vorhaben einbinden, damit sie die Gelegenheit haben, auf deinen Zug aufzuspringen. Als Manifestor arbeitest du ergebnisorientiert. Das, was du durchsetzt erzeugt eine kreative Energie zur Transformation von Geschäftsprozessen in der Arbeitswelt

Projektoren im Beruf
Wahrnehmungstyp / ca. 20 Prozent der Arbeitswelt werden diesem Human Design Typen zugewiesen

Projektoren werden auch als die Koordinatoren in der Berufswelt bezeichnet.

Bist du vom Typ Projektor?

Als Projektor liegen deine Stärken in wahrnehmenden Tätigkeiten. Beispielsweise fällt es dir als Projektor leicht, deine Kollegen und Kolleginnen zu managen und Teams zu organisieren.

Leider werden die Aufgaben „Wahrnehmen, Beobachten und Beziehungen schaffen“ in der heutigen Wirtschaftswelt nur selten als „richtige“ Arbeit anerkannt. Dies sind jedoch enorm wichtige Führungsqualitäten, die dich als Projektor zu einer authentischen Führungspersönlichkeit machen. Wer fragt der führt! Erinnere dich an diesen Grundsatz und setze ihn um. Denn durch das Fragen stellen wirst du gesehen.

Achte auf deine Energie denn sie steht dir seht begrenzt zur Verfügung, sodass du beispielsweise neben deiner Mittagspause, weitere kleinen Pausen in deine. Arbeitsalltag einbauen solltest.

Als Projektor bist du erfolgsorientiert und profitierst davon, wenn du deine Teamplayer zum Erfolg führst. Denn was du anderen gibst bekommst du 1000-fach zurück.

Generatoren im Beruf

Energietyp / ca. 36 Prozent der Arbeitswelt werden diesem Human Design Typen zugewiesen

Generatoren werden auch als die Umsetzer in der Berufswelt bezeichnet.

Bist du vom Typ Generator?

Als Generator hast du Energiereserven, die dir langanhaltend zur Verfügung stehen. Nutze deinen starken Körper auch bei der Arbeit oder powere dich nach der Arbeit beim Sport aus. Du liebst es beschäftigt zu sein, besonders, wenn deine Aufgaben einen Sinn für dich ergeben.

Im Arbeitsprozess bist du als Generator am liebsten im Flow und vergisst alles um dich herum. Dabei kann es aber auch mal passieren, dass du das Ergebnis aus den Augen verlierst. Projektoren (Koordinatoren) können mit dir besonders herausarbeiten, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Du arbeitest von Natur aus prozessorientiert. Verliere dein Ziel nicht aus dem Auge, denn du bist manchmal mit den Gedanken schon bei der nächsten Aufgabe, während das Ergebnis des letzten Projekts noch gefeiert wird. Auch du als Generator solltest darfst du mitfeiern und den Erfolg genießen.

Manifestierende Generatoren im Beruf

Energietyp / ca. 34 Prozent der Arbeitswelt werden diesem Human Design Typen zugewiesen

Manifestierende Generatoren werden auch als die Multitalente in der Berufswelt bezeichnet.

 Bist du vom Typ Manifestierender Generator?

Als Manifestierender Generator besitzt du ähnliche Eigenschaften wie der oben beschriebene Generator. Du hast somit einen starken inneren Motor, der dir langanhaltend Energie zur Verfügung stellt. Nutze diesen starken Motor im Beruf oder powere dich nach der Arbeit beim Sport aus. Mache aber auch Pausen – jeder Mensch braucht sie. Du liebst es beschäftigt zu sein und machst gerne mehrere Aufgaben parallel. Vielleicht bist du sogar vielseitig interessiert oder hochbegabt.

 Wenn du in deinem Flow bist, bist du für deine Kollegen und Kolleginnen hin und wieder nicht verfügbar, da deine Strahlkraft nach außen eine kurze Pause macht und du voll und ganz fokussiert bist. Danach steckst du deine Fühler wieder in alle Richtungen aus. Du probierst gerne Neues aus, bist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen bis du ein Thema gefunden hast, das dich packt.

Reflektoren im Beruf

Wahrnehmungstyp / ca. 1 Prozent der Arbeitswelt werden diesem Human Design Typen zugewiesen

Reflektoren werden auch als die Beobachter in der Berufswelt bezeichnet.

Bist du vom Typ Reflektor?

Als Reflektor bist du ein sehr seltener Typ mit der größten Wahrnehmungsfähigkeit aller Typen. Zu deinen Aufgaben gehören insbesondere das Beobachten und Zuhören, Verstehen und Reflektieren.

Im Unternehmen kannst du die Stimmung mit deinen sensiblen Fühlern neutral deuten und an dein Kollegium spiegeln. Bildlich gesprochen bist du wie ein Radar, das alle Stimmungen im Unternehmen in den feinsten Nuancen wahrnimmt. Damit du die vielen Eindrücke, die auch belastend sein können, nicht in dich aufnimmst, bist du als Reflektor mit einer Art Schutzschicht ausgestattet, die wie Teflon wirkt und dich vor Einflüssen von außen schützt.

Alle Details über deinen speziellen Human Design Typen findest du auch in deiner individuellen Human Design Analyse oder im kostenlosen Typen-Bericht in Schriftform.

Typisierung im Human Design ist Schubladendenken?

Beim Einordnen in verschiedene Human Design Typen gehen bei einigen Menschen die Alarmglocken an. “Eine Typisierung verleitet zu Schubladendenken” heißt es häufig. Ich selbst bin auch kein Freund von Schubladendenken. Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass es unserem allgemeinen Verständnis hilft. Menschen denken naturgemäß in Kategorien. Unser Gehirn vergleicht alles und setzt Dinge in Beziehung zueinander. Also kommt uns das Schubladendenken zugute, um Dinge im ersten Moment leichter zu erfassen. Später können wir dann mehr und mehr in die Tiefe gehen.

Bei der weiteren Analyse deiner Human Design Chart erkennst du dann wirklich, wie viele Schubladen es geben muss, um Personen wirklich in der Tiefe darin einzusortieren. Auf tiefster Ebene sind es nämlich genauso so viele Schubladen, wie es Menschen gibt. Denn genauso, wie kein Mensch einem anderen gleicht, gleicht auch kein Human Design Chart in der Tiefe mit einem anderen Chart.

Woraus die Human Design Typen entspringen

Zu welchem Typ du gehörst, wird durch die Zentren und deren Verbindungen (Kanäle) in deiner Human Design Chart bestimmt. Dein Human Design Chart weist definierte (ausgemalte) und/oder offene (weiße) Zentren auf.

Generell sind die Motorzentren (Sakral-, Wurzel-, Emotion- und Herzzentrum) der Human Design Chart sowie das Kehlzentrum für die Typisierung zuständig. Entscheidend ist, wie die Zentren miteinander verbunden sind. Der Zustand des Sakralzentrums (offen oder definiert) teilt die Human Design Typen in die beiden groben Kategorien ein in:

  • Energietyp und
  • Wahrnehmungstyp

Oben, unter den Typenbezeichnungen findest du, welcher Typ ein Energietyp und welcher ein Wahrnehmungstyp ist. Diese Differenzierung sagt viel über dein Energielevel aus und ist damit ist ein sehr entscheidendes Kriterium bei deiner Jobwahl. Nach der Eingabe deiner Geburtsdaten im Human Design Kalkulator kannst du sofort erkennen, welcher Typ du bist, welche Zentren bei dir definiert und welche offen sind und wie die definierten Zentren untereinander verbunden sind.

Nicht jede Person erkennt sich sofort in seinem Human Design Typen

Solltest du dich in deinem errechneten Typen nicht wiedererkennen, liegt das vielleicht an deinen Prägungen oder Konditionierungen, die du in deinem bisherigen Leben aufgenommenen hast. Diese werden im Human Design nämlich nicht betrachtet. Human Design zeigt dir die Aspekte, die du von deiner Geburt an mitgebracht hast und nicht die, die du in deinem Leben erlernt hast oder dir mitgegeben wurden. Deshalb bin ich der Meinung, dass nicht jede Person im Leben grundsätzlich alles werden oder tun kann. Oder glaubst du, dass Elon Musk und Nelson Mandela bei gleicher Kindheit auch die gleichen Talente und Potenziale gehabt hätten?

Die Strategien der Human Design Typen

Neben den Eigenschaften deines Human Design Typen spielt die zugeordnete Strategie eine sehr wichtige Rolle für dein Leben. Sie ist eine der wichtigsten Komponenten im individuellen Verwirklichungsprozess. Die Strategie deines Typen wird dir ebenfalls bei der Erstellung deiner Human Design Chart angezeigt. Sie gibt dir informationen darüber, wie du dich auf deinem Lebensweg verhalten solltest, um Erfahrungen und Situationen in dein Leben zu ziehen, die deinem persönlichen Lebensweg dienen. Die Strategien der Human Design Typen lauten in Kurzform:

  • Manifestor: Informieren
  • Projektor: Auf Einladung warten
  • Generator: Auf das Leben reagieren
  • Manifestierender Generator: Auf das Leben reagieren
  • Reflektor: Einen Mondyklus abwarten

Auch wenn es hart klingt – folgst du deiner Strategie nicht, wird es dir langfristig schwerfallen, den Weg in deinem (Berufs-)Leben zu beschreiten. Du kannst es dir einfacher machen, wenn du deiner Strategie folgst. Das Verstehen und Umsetzen deiner Strategie kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Eine gewisse Art von Passivität steckt in jeder Human Design Strategie, soviel soll schon mal gesagt sein. Die Umsetzung deiner Strategie solltest du als eines der ersten Teilprojekte in deinem persönlichen Human Design Gesamtprojekt betrachten. Probiere die Strategie so gut wie nur möglich  in dein Leben zu integrieren, bis sie zur Gewohnheit wird und du es dir gar nicht mehr vorstellen kannst, auf andere Art und Weise zu agieren.

Die Human Design Typen deiner Teamplayer

In deinem Beruf gibt es Chefs, Mentoren, Kollegen und Kolleginnen oder weitere Geschäftspartner, die ebenfalls einem Human Design Typen zugeordnet werden. Deshalb macht es Sinn, auch die Eigenschaften aller weiteren Typen zu kennen. So kannst du dich nochmal besser erkennen. Du kannst herausfinden, wie du am besten in das Gefüge deiner Arbeitswelt passt. Neben den Typen müssen hier aber noch weitere Aspekte betrachtet werden, wie bspw. die Kanäle oder die Tore in deinem Human Design Chart.

Jeder Typ darf seinen Lieblingsplatz im Unternehmen finden

Jeder Human Design Typ kann seinen passenden Platz im Unternehmen finden. Dabei gibt es innerhalb der Typen kein besser oder schlechter. Das Human Design System vermittelt ein Miteinander auf Augenhöhe. Doch bis das Bewusstsein für eine Organisation bzw. eine Arbeitswelt nach dem Human Design System besteht, wird es wahrscheinlich noch eine Weile dauern. Der Wandel in diese Richtung ist bereits im Gange und es wird spannend, wann Human Design die Wirtschaftswelt erobert. Bis dahin kannst du mit deinem persönlichen Human Design Chart starten, um mehr Zufriedenheit im Berufsleben zu erlangen.

Willst du mehr über dich um dein persönliches Human Design erfahren? Details zu deinem Human Design Typen und vielen weiteren Aspekten deiner Human Design Chart erfährst du in deiner schriftlichen Human Design Analyse oder in deinem kostenlosen Typen-Bericht. Du möchtest ein 1:1 Beratungsgespräch buchen und noch tiefer in deine beruflichen Persönlichkeitsaspekte eintauchen? Wähle unten deine favorisierte Option.