Human Design 6/2 Profil im Beruf

Du besitzt das Human Design 6/2 Profil? Dann möchte ich dir kurz beschreiben, wie sich dein Profil zusammensetzt. Die Profile im Human Design ergeben sich aus den sechs Linien der Grundstruktur eines Hexagramms aus dem I Ging, dem Buch der Wandlungen (siehe Abbildung unten). Insgesamt existieren 12 Kombinationen aus diesen Linien, aus denen sich das Profil zusammensetzt. Bei dir sind es die beiden Linien 6 und 2. In deiner Human Design Chart findest du deine beiden Linien auch als Ziffer hinter dem Punkt an deiner bewussten Sonne (Persönlichkeit) und deiner unbewussten Sonne (Design).

Human Design 6/2 Profil

Charaktereigenschaften der Linien

Aus deinem Profil können einige interessante Charaktereigenschaften abgeleitet werden. Den Eigenschaften der ersten Ziffer bist du dir bewusst. Die Eigenschaften der zweiten Ziffer sind dir eher unbewusst, besonders dann, wenn du die zweite Lebenshälfte noch nicht erreicht hast. Auch das Human Design 6/2 Profil besitzt interessante Wesenszüge, in denen du dich bestimmt auch im Beruf wiedererkennst.

Den sechs Linien werden im traditionellen Human Design die in der Abbildung aufgeführten Charaktere zugeteilt. Auf den Beruf bezogen, können aus diesen Merkmalen interessante Rückschlüsse gezogen werden. Zwischen den ersten drei und den zweiten drei Linien (von unten nach oben betrachtet) existiert ein Wechsel in der Art und Weise, wie du im Leben lernst. Hier geht es vielmehr um das Lernen fürs Leben und nicht darum, wie du in der Schule, Berufsschule oder Uni lernst.

Wie du das Leben entdeckst

Mit den ersten drei Linien hast du einen Lernstil, welcher mit dir selbst in Verbindung steht. Es ist eine auf sich selbst bezogene Lernweise. Wenn du also ein Profil mit Linie 1, 2 oder 3 hast, entdeckst du das Leben hinsichtlich dieser Linie auf eine selbstbezogene Art und Weise. Mit den Linien 4, 5 und 6 hast du einen Lernstil für das Leben, der dich mit deinen Mitmenschen verbindet. Profile können aus zwei selbstbezogenen, zwei umweltbezogenen Linien zusammengesetzt oder auch ein Mix aus selbst- und umweltbezogenen Linien sein.

Das Human Design 6/2 Profil

Mit dem 6/2 Profil bist du ein Vorbild im Rahmen deines speziellen Talentes sein. Deine Kollegen und Kolleginnen schauen zu dir auf, weil du ganz spezielle Fähigkeiten besitzt und  sie immer weiter ausbaust, um im Laufe des Lebens Meisterschaft zu erlangen.

Mit deiner unbewussten zweiten Linie ziehst du dich am liebsten zurück, damit du deine Talente entfalten kannst. Mit der bewussten sechsten Linie betrachtest du das Leben, je älter du wirst, immer mehr aus der Vogelperspektive – so auch die Arbeitswelt.

Bis du 30 Jahre alt bist, gehst du deinen Weg nach dem Try-and-Error-Prinzip (Versuch und Irrtum). Du musst vieles ausprobieren, egal ob in verschiedenen Unternehmen oder innerhalb der Firma. So findest du raus, was für dich funktioniert, und was nicht. Dabei machst du keine Fehler, sondern Erfahrungen, die ein wesentlicher Bestandteil deines Prozesses sind, Weisheit im Leben zu erlangen.

Ab dem 30. Lebensjahr wirst du zum Beobachter. Du verarbeitest alles, was du in deinem ersten Lebensdrittel gelernt und erlebt hast und fliegst wie ein Vogel noch ein gutes Stück höher. Du distanzierst dich dadurch immer mehr von den Details. Sobald du alles verarbeitet und integriert hast, besitzt du die Qualität eines Wirtschaftsweisen und kannst die Transformation einer Firma oder der gesamten Wirtschaft mitgestalten. Dies erfolgt ungefähr ab dem Alter von 50 Jahren.

Dein persönliches Human Design

Weitere Eigenschaften zu deinem Human Design 6/2 Profil und noch viele weitere Aspekte zu deiner Human Design Chart erfährst du in deiner schriftlichen Human Design Analyse. Du möchtest ein 1:1 Beratungsgespräch buchen und erfahren, wie du dein Potenzial im Beruf bestmöglich einsetzen kannst? Wähle deine favorisierte Option.